Hamburgerin in Gewahrsam

Baby tot gefunden - Mutter unter Verdacht

Hamburg - Seine vier Monate alte Tochter hat ein Hamburger in der Wohnung der Familie tot aufgefunden. Das Kind wurde möglicherweise ertränkt oder erstickt -  von seiner eigenen Mutter?

Nach ersten Erkenntnissen steht die Mutter unter Verdacht. Sie leide seit längerem unter Wahnvorstellungen und sei am Donnerstagnachmittag unbekleidet auf einem Bahnhof im Stadtteil Horn in Gewahrsam genommen worden, gteilte die Polizei am Freitag mit. Die 26-Jährige hatte nach eigenen Angaben vorgehabt, sich selbst zu töten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare