Im Kinderzimmer: Baby kaut auf toter Schlange

Tel Aviv - Ein Baby soll in Israel eine Schlange totgebissen haben. Das zumindest erzählten die Eltern des kleinen Imad der Zeitung „Jediot Achronot“.

Die Mutter habe einen Schreikrampf bekommen, als sie den Einjährigen in dessen Zimmer auf dem toten Reptil kauend gefunden habe, berichtete die Zeitung am Freitag weiter.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Ein Experte sagte der Zeitung, der Junge habe Glück gehabt, dass es sich um eine ungiftige Schlangenart gehandelt habe. Deren Biss könne aber sehr schmerzhaft sein. Allerdings war unbekannt, ob die Schlange noch lebte, als sie dem kleinen Imad in die Hände fiel. Der Einjährige überstand den Vorfall in der Stadt Schfaram unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare