BBC: Ehemaliger Al-Kaida-Mann gab Tipp auf Pakete

+
Nur durch einen Hinweis sind die Behörden auf die verdächtigen Pakete aufmekrsam geworden (Symbolbild).

London - Ein ehemaliges Mitglied der Terrororganisation Al- Kaida hat nach britischen Angaben den entscheidenden Hinweis auf die Paketbomben aus dem Jemen gegeben.

Lesen Sie auch:

Frachtverkehr: Schärfere Regeln im Gespräch

Ministerium: Keine totale Sicherheit vor Sprengstoffpaketen

Experte: Paketbomben hätten Flugzeuge zum Absturz gebracht

Paketbomben: Innenminister räumt Sicherheitslücke ein

US-Regierung: Dieser 22-Jährige soll der Bombenbauer sein

Der Mann mit dem Namen Jaber al- Faifi habe sich vor zwei Wochen den saudi-arabischen Behörden gestellt, zitierte der britische Sender BBC am Montag nicht näher genannte offizielle Quellen. Er habe den Hinweis gegeben, der zur Entdeckung der beiden gefährlichen Pakete in Frachtzentren in Großbritannien und Dubai führte.

Al-Faifi soll früher Insasse im US- Gefangenenlager Guantánamo gewesen und sich danach Al-Kaida im Jemen angeschlossen haben.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare