BBC:

Flugzeug landet nach Triebwerkbrand in Belfast

Belfast - Ein Passagierflugzeug mit 80 Menschen an Bord ist einem Bericht der BBC zufolge nach einem Brand am Triebwerk sicher in Belfast gelandet.

Die 76 Passagiere und 4 Crewmitglieder hätten die Maschine der Gesellschaft Flybe in der nordirischen Hauptstadt unverletzt verlassen, berichtete der Sender am Dienstagabend. Flybe habe den Zwischenfall bestätigt.

Das Feuer sei noch vor der Landung gelöscht worden, teilte die Gesellschaft demnach mit. Es habe keine Gefahr bestanden. Das Flugzeug aus der schottischen Metropole Glasgow war auf den internationalen Flughafen von Belfast umgeleitet worden. Ursprünglich sollte es auf dem zentraleren Stadtflughafen landen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare