Spieler helfen Polizisten

"Beherztes Foul": Fußballer stoppen Einbrecher

Benningen am Neckar - Mit einem beherzten Foul haben Fußballspieler während ihres Trainings in Benningen am Neckar zwei mutmaßliche Einbrecher gefangen.

Die Spieler des TSV Benningen in Benningen am Neckar (Baden-Württemberg) trainierten gerade, als sie am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr zwei vor der Polizei flüchtende Männer bemerkten. Die 22- und 25-Jährigen waren vermutlich zuvor in ein Haus eingebrochen und dort von den heimkehrenden Bewohnern bemerkt worden, so die Meldung der Polizei Ludwigsburg am Donnerstag. Als die Sportler die Verfolgungsjagd bemerkten, zögerten sie nicht lange: Mit einem kurzen Sprint und einem beherzten „Foul“ brachten sie die Diebe zu Fall und damit in die Obhut der Polizisten. 

Das Diebesgut in Form zweier Geldbörsen mit mehreren hundert Euro, hatten die beiden Täter laut Polizeiangaben noch bei sich.

vh/dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare