Beim Spaziergang überrascht

19-Jährige finden Python im Wald

+
Diese Königs-Python fanden zwei 19-Jährige am Samstag im Rahmer Wald bei Dortmund.

Rahm - Einen exotischen Fund machten zwei 19-Jährige bei einem Spaziergang im Rahmer Wald bei Dortmund. Beim Gassigehen fanden sie eine Königs-Python auf dem Fußweg.

Die beiden Dortmunder fanden die noch nicht ausgewachsene Schlange laut Polizei am Samstag gegen 14 Uhr. Sie verständigten sofort die Beamten und behielten das Tier im Auge. Polizist und Schlangenspezialist Ernst Heinrichs identifizierte die Schlange als Königs-Python und nahm das Tier vorerst in Verwahrung. Laut dem Polizisten sei die Schlange aber harmlos. Die Ermittlungen hinsichtlich des Besitzers laufen.

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare