Bericht: Politkowskaja-Mörder gefasst

+
Anna Politkowskaja wurde im Oktober 2006 erschossen.

Moskau - Knapp fünf Jahre nach dem Mord an der kremlkritischen Journalistin Anna Politkowskaja haben Ermittler jetzt den mutmaßlichen Täter gefasst.

Die russischen Behörden haben nach eigenen Angaben den mutmaßlichen Mörder der Journalistin Anna Politkowskaja festgenommen. Das teilten die Behörden am Dienstag in Moskau mit. Politkowskaja, die für ihre kritischen Berichte über Menschenrechtsverletzungen in Tschetschenien bekannt war, war am 7. Oktober 2006 im Aufzug ihres Wohnhauses in Moskau erschossen worden.

Der Verdächtige Rustam Machmudow sei in der russischen Krisenregion Tschetschenien im Kaukasus festgenommen worden. Das berichtete der Radiosender Echo Moskwy am Dienstag unter Berufung auf den Anwalt Murad Mussajew. Machmudow werde den Behörden in Moskau überstellt, sagte Mussajew. Die Staatsanwaltschaft lehnte einen Kommentar zunächst ab. Politkowskaja war im Oktober 2006 vor ihrer Wohnung in Moskau erschossen worden.

dapd/dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare