Hilfe, bevor etwas passiert

Berlin startet Hilfsprojekt für jugendliche Pädophile

+
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig unterstützt das Projekt.

Berlin - Ein deutschlandweit einzigartiges Projekt startet demnächst in Berlin. Es richtet sich gezielt an Jugendliche mit pädophilen Neigungen und soll verhindern, dass sie zu Tätern werden.

Unter dem Titel „Du träumst von ihnen“ startet in Berlin ein einzigartiges Präventionsprojekt für Jugendliche, die sich zu Kindern sexuell hingezogen fühlen. „Aus dem Projekt „Kein Täter werden“ für erwachsene pädophile Männer wissen wir, dass wir so früh wie möglich therapeutische Hilfe anbieten sollten“, sagte Projektleiter Prof. Klaus Michael Beier von der Berliner Charité am Mittwoch in Berlin. Das Charité-Institut für Sexualwissenschaft arbeitet dabei mit der Berliner Vivantes-Klinik für Jugendpsychiatrie zusammen.

Das Projekt, das Therapieplätze für 100 Jugendliche bieten soll, wird über drei Jahre mit rund 700 000 Euro vom Bundesfamilienministerium gefördert. „Es ist ein wichtiger Baustein im Gesamtkonzept, sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche zu verhindern“, sagte Ministerin Manuela Schwesig (SPD).

dpa

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare