Berliner Austauschschülerin stirbt bei Flugzeugabsturz in USA

+
Die zweimotorige Maschine war in Louisville in Kentucky gestartet und wenige Stunden später bei Fredericksburg in Virginia abgestürzt. Foto: Virginia State Police

Fredericksburg (dpa) - Bei einem Flugzeugabsturz in den USA sind alle sechs Menschen an Bord ums Leben gekommen, darunter eine 15-jährige Austauschschülerin aus Berlin. Das berichteten US-Medien am Samstag unter Berufung auf die Staatspolizei in Virginia.

Demnach zählen insgesamt drei Teenager zu den Toten, sie alle besuchten eine High School in Shelby County (Bundesstaat Indiana). Zwei von ihnen waren Geschwister, und auch ihre Mutter wurde getötet.

Die zweimotorige 1969 Beech 95-B55 war am Freitagmorgen (Ortszeit) in Louisville in Kentucky gestartet und wenige Stunden später nahe dem Zielflughafen Shannon bei Fredericksburg in Virginia abgestürzt. Die Polizei gab die Namen der Toten erst am Samstag bekannt.

Washington Post

fredericksburg.com

Meistgelesene Artikel

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft

Traunstein - Im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling hat das Landgericht Traunstein am Montag nach sechs Verhandlungstagen das Urteil verkündet.
Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft

Papst prangert Skandalpresse an - mit fragwürdigem Vergleich

Rom - Papst Franziskus hat mit deutlichen Worten die Skandalpresse angeprangert - und deren Berichterstattung mit einer menschlichen Perversion …
Papst prangert Skandalpresse an - mit fragwürdigem Vergleich

Kommentare