Berliner Austauschschülerin stirbt bei Flugzeugabsturz in USA

+
Die zweimotorige Maschine war in Louisville in Kentucky gestartet und wenige Stunden später bei Fredericksburg in Virginia abgestürzt. Foto: Virginia State Police

Fredericksburg (dpa) - Bei einem Flugzeugabsturz in den USA sind alle sechs Menschen an Bord ums Leben gekommen, darunter eine 15-jährige Austauschschülerin aus Berlin. Das berichteten US-Medien am Samstag unter Berufung auf die Staatspolizei in Virginia.

Demnach zählen insgesamt drei Teenager zu den Toten, sie alle besuchten eine High School in Shelby County (Bundesstaat Indiana). Zwei von ihnen waren Geschwister, und auch ihre Mutter wurde getötet.

Die zweimotorige 1969 Beech 95-B55 war am Freitagmorgen (Ortszeit) in Louisville in Kentucky gestartet und wenige Stunden später nahe dem Zielflughafen Shannon bei Fredericksburg in Virginia abgestürzt. Die Polizei gab die Namen der Toten erst am Samstag bekannt.

Washington Post

fredericksburg.com

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare