Betrunkene Russen schwimmen in den Tod

Moskau - Seit Juni sind in Russland mehr als 2000 Menschen ertrunken – viele von ihnen hatten Alkohol getrunken und waren anschließend baden gegangen. Video zu den Alkohol-Unfällen:

Gluthitze in der russischen Hauptstadt Moskau: Seit über einem Monat leiden die Menschen bei Temperaturen um vierzig Grad Celsius. Wer kann, fährt ans Wasser. In Russland gehören Schwimmen und Alkohol Trinken bei vielen zusammen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Screenshot

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare