Betrunkene will mit Rangierlok heimfahren

Bremen - Ungewöhnliche Überzeugungsarbeit mussten Polizisten in Bremen leisten, als eine betrunkene Frau versuchte, mit einer Rangierlokomotive nach Hause zu fahren.

Die 26-Jährige kletterte in der Nacht in einem Rangierbahnhof auf das abgestellte Fahrzeug, teilte die Polizei am Mittwoch mit. “Vorne auf der Lok befindet sich eine total betrunkene Frau und spielt Galionsfigur“, lautete der Hilferuf des Lokführers an die Polizei.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die Beamten überzeugten die junge Frau davon, dass ihre Wohnung keinen Gleisanschluss hat. Ausgenüchtert konnte die 26-Jährige später mit einem richtigen Personenzug die Heimreise antreten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare