Inder tötet Tochter

Betrunkener beißt Baby Nase und Lippen ab

Neu Delhi - Ein betrunkener Inder hat seiner fünf Monate alten Tochter Teile der Nase und der Lippen abgebissen und das Baby so tödlich verletzt.

Das Mädchen sei am Mittwoch in einem Krankenhaus im nordwestindischen Bundesstaat Rajasthan gestorben, berichtete der Nachrichtensender NDTV. Das Kind habe in der Nacht zuvor Atemwegsbeschwerden entwickelt und auch mit einem Beatmungsgerät nicht mehr gerettet werden können. Der Vater habe Ende Januar erst seine Ehefrau und dann seine Tochter angegriffen. Der Mann aus dem Distrikt Bikaner sei festgenommen worden und werde nun des Mordes angeklagt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare