Wie hat er das nur geschafft? 

Betrunkener fährt mit Auto auf Bahngleisen

Bangkok - Ein betrunkener Autofahrer ist in Bangkok zwei Kilometer auf Bahngleisen gefahren. Wie der Wagen auf die Schienen gelangte, war eine Frage - wie er wieder auf die Straße gelangte, ein Problem.

Er habe sich verfahren und eine Ausfahrt gesucht, sagte er Polizisten in der thailändischen Hauptstadt später, wie die Zeitung „Thai Rath“ am Montag berichtete. Ein Abschleppdienst versuchte vergeblich, das Auto von den Schienen zu bekommen. Der Wagen musste zwei Kilometer zurückgeschoben werden, ehe er entfernt werden konnte. Der Schienenverkehr kam zwei Stunden zum Erliegen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare