Eklat bei Hochzeit

Betrunkener Pfarrer in Sakristei gesperrt

+

London - Da hat wohl jemand zu viel am Messwein genippt: Im walisischen Cwmparc ist ein Pfarrer so betrunken zum Brautgottesdienst erschienen, dass er in die Sakristei gesperrt werden musste.

Walisische Medien zitierten am Wochenende einen Teilnehmer: „Er taumelte an mir vorbei wie Jack Sparrow, stolperte über die Stufen und fiel durch die Kirchentür vor 96 Leuten der Länge nach hin.“ Aus der Sakristei habe der anglikanische Geistliche später lautstark gesungen, gegen die Tür getrommelt und darauf gepocht, die Trauung durchzuführen. Statt seiner habe man einen in der Nähe wohnenden pensionierten Amtsbruder herangeholt.

KNA

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare