Attacke im Gottesdienst

Bienenschwarm tötet Priester während der Messe

+
Ein Schwarm Bienen ist in Nicaragua auf einen Priester losgegangen.

Managua - Ein 67 Jahre alter katholischer Geistlicher ist in Nicaragua Medienberichten zufolge am Wochenende der Attacke eines Bienenscharms zum Opfer gefallen.

Der aus Spanien stammende Priester aus der Gemeinde Casares, etwa 60 Kilometer von Managua entfernt, sei nach Augenzeugenberichten während eines Gottesdienstes von dem Bienenschwarm attackiert worden.

Weniger später sei der Mann an den Folgen eines anaphylaktischen Schocks gestorben, teilte das Gesundheitsministerium des Landes nach Angaben der Tageszeitung „La Prensa“ mit. Zwei weitere Gottesdienstbesucher wurden verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

KNA

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare