Bilder: Land unter in Manila

1 von 7
Sintflutartige Regenfälle haben am Dienstag den Verkehr in der philippinischen Hauptstadt Manila lahmgelegt.
2 von 7
Zehntausende Einwohner mussten sich aus ihren Häusern in Sicherheit bringen, Hunderttausende Pendler saßen über Nacht fest.
3 von 7
Die Regierung schloss Schulen und Ämter, auch die Börse blieb geschlossen.
4 von 7
Die vom Monsun ausgelösten Überschwemmungen ließen Dämme und Flüsse in Manila und neun angrenzenden Provinzen über die Ufer treten, in den Straßen stand das Wasser mancherorts hüfthoch.
5 von 7
Die Meteorologen warnten vor weiteren Regenfällen in den kommenden Tagen.
6 von 7
Erst in der vergangenen Woche hatte Taifun “Saola“ Manila und den Norden der Philippinen heimgesucht.
7 von 7
Mindestens 51 Menschen kamen ums Leben.

Meistgesehene Fotostrecken

Diese Länder sind schon im Jahr 2017

Sydney/Berlin - Punkt 11.00 Uhr deutscher Zeit hat das neue Jahr begonnen - zumindest im Pazifik. In Sydney warteten Tausende in Sommer-Outfits auf …
Diese Länder sind schon im Jahr 2017

Ein Toter bei ausgeuferter Facebook-Party

San Luis Potosí - Eigentlich sollten nur Freunde, Verwandte und Nachbarn zu Rubís Geburtstag kommen. Doch die Einladung verbreitete sich rasant im …
Ein Toter bei ausgeuferter Facebook-Party

Berlin-Anschlag: Polen nimmt Abschied von Brummifahrer - Bilder

Banie - Minutenlanges Hupkonzert vor dem Friedhof von Banie: Trucker nehmen auf ihre Art Abschied von ihrem bei einem Terroranschlag in Berlin …
Berlin-Anschlag: Polen nimmt Abschied von Brummifahrer - Bilder

Kommentare