Boeing schlägt mit Triebwerk auf: Passagiere in Panik

+
Nach der Bruchlandung auf dem Flughafen von Antalya kam die Boeing der Sky Airlines in Schräglage zum Stehen.

Antalya - 156 Passagiere aus Baden-Baden hatten am Montag Riesenglück und kamen mit dem dem Schrecken davon. Die Boeing 737, mit der sie unterwegs waren, schlug bei der Landung im türkischen Antalya mit einem Triebwerk auf.

Nach dem letzten Stand der Meldungen gab es bei der Bruchlandung keine Verletzten. Der Schock sitzt bei den meisten Passagieren aber tief. Die Reisenden aus Baden-Baden erlebten das, was jeden, der ein Flugzeug besteigt, als Horror-Vorstellung begleitet. Nachdem bei der Landung ein Fahrwerk abgebrochen war, schlug das Flugzeug mit dem rechten Triebwek auf der Landebahn auf. In der Kabine brach daraufhin Panik aus.

Doch Passagiere und Crew hatten Riesenglück. Die 737 von Sky Airlines rutschte in Schräglage über die Landebahn und kam schließlich zum Stehen. Alle kamen mit dem Schrecken davon.

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare