Brandserie auf Sylt: Erste Hinweise auf Feuerteufel

+
Feuerwehrleute kämpfen am Montag (16.08.2010) auf Sylt gegen einen Brand. Mehrere Brände hielten die Feuerwehr nach Gewittern auf der Nordseeinsel Sylt in Atem.

Sylt - Nach der Brandserie auf Sylt mit vier Verletzten und Schäden in Millionenhöhe haben sich die Hinweise auf eine Brandstiftung verdichtet.

Lesen Sie auch:

Mehrere Brände auf Sylt - Menschen evakuiert

“Es ergaben sich erste Hinweise, denen nachgegangen wurde“, sagte die Husumer Polizeisprecherin Kristin Stielow. Bislang hätten die Fahnder jedoch noch keine Verdächtigen im Visier. Medienberichte, wonach es bereits Festnahmen gegeben habe, dementierte sie. In der Nacht zum Montag waren auf der Nordsee-Insel mehrere Feuer ausgebrochen. Besonders stark betroffen waren die Volkshochschule Klappholttal zwischen Kampen und List, wo das Hauptgebäude komplett abbrannte, und ein Hotel in Wenningstedt, das ebenfalls evakuiert werden musste. Wegen der Brände mussten rund 350 Menschen die Nacht in einer Halle auf dem Sylter Flughafen verbringen.

In der Nacht zum Dienstag blieb es für die zehn Sylter Ortsfeuerwehren ruhig. Es gab keine weiteren Brände. Mittlerweile unterstützen acht Experten der Kriminalpolizei aus Flensburg, Niebüll und Husum sowie des schleswig-holsteinischen Landeskriminalamtes die Polizei auf Sylt bei den Ermittlungen und der Spurensicherung. Insgesamt seien es knapp zwei Dutzend Ermittler, die Brandorte absuchten und Zeugen befragten, sagte Stielow. Gutachter sollen die entstandenen Schäden genauer bewerten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare