Zehn Kilometer Stau

Brennender Lkw blockiert Königshainer Tunnel

+
Mitarbeiter einer Abschleppfirma bergen am den ausgebrannten 12-Tonner aus dem Tunnel Königshainer Berge.

Görlitz - Ein brennender Lastwagen im Tunnel Königshainer Berge hat am Samstag den Verkehr auf der Autobahn A 4 bei Görlitz stundenlang behindert.

Der Lastwagen war in Richtung Osten unterwegs, als er aus noch unbekannten Gründen im Tunnel in Flammen aufging. Der 60 Jahre alte Fahrer entkam unverletzt, der mit Maschinenteilen beladene Lkw brannte vollständig aus. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Wegen der Sperrung des Tunnels stauten sich die Fahrzeuge zeitweise auf zehn Kilometern Länge, sagte ein Sprecher der Görlitzer Polizei.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare