British Museum schickt 8000 Besucher raus - Gasgeruch

London - Das British Museum in London ist am Samstag wegen eines Gasgeruchs evakuiert worden.

Rund 8000 Besucher wurden in Sicherheit gebracht, nachdem mehrere Gäste plötzlich über Augenreiz und Halsschmerzen klagten. Sie hätte jedoch nicht medizinisch betreut werden müssen, teilte die Polizei mit. Die Evakuierung sei eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen. Die Ursache war zunächst unklar. Experten untersuchten mögliche Schäden an der Klimaanlage. Das Museum zählt mit seinen sieben Millionen Ausstellungsstücken zu den beliebtesten Touristenattraktionen in der britischen Hauptstadt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare