Brutaler Raubüberfall: Opfer stellt sich tot

Kirchardt - Eine 59 Jahre alte Frau ist bei einem Überfall in Baden-Württemberg vermutlich mit dem Leben davon gekommen, weil sie sich totgestellt hat.

Zwei maskierte Männer hatten die allein lebende Frau am Donnerstagabend in ihrer Wohnung in Kirchardt angeschossen und durch die Scherben einer zuvor eingeschlagenen Haustür gezogen. Erst als sich die Schwerverletzte totstellte, ließen die Männer nach Angaben der Polizei vom Freitag von ihr ab. Die Täter hatten die 59-Jährige vorher mit einer Waffe bedroht sowie Schmuck und Bargeld gefordert.

Die Männer entkamen mit einer Schmuckschatulle und einem Geldbeutel. Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare