Großes Flattern

LKW mit 2000 Enten kippt um: Vögel flüchten

Budapest - Ein Lastzug mit 2000 lebenden Enten an Bord ist auf einer Landstraße nahe der ungarischen Stadt Szolnok umgekippt. Die Vögel nutzten das Malheur zu ihren Gunsten.

Zahlreiche Enten überstanden den Unfall unverletzt und suchten das Weite. Feuerwehrleute und Rettungsmannschaften versuchten, die Vögel wieder einzufangen.

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Zunächst war unklar, was den Unfall verursachte, berichtete die Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf die Polizei in Szolnok. Unbekannt blieb zunächst auch, wie viele Tiere bei dem Unfall getötet wurden. Menschen kamen nicht zu Schaden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare