Bundesheer schneidert Umstandsmode

+
Uniform (l) und Kampfanzug für weibliche Soldaten in Österreich. Aktuell sind 363 Soldatinnen im Bundesheer.

Wien - Kampfanzug für den Babybauch: Eine schwangere Soldatin bekommt in Österreich ganz offiziell eine Umstandsuniform. Laut Medienberichten, gibt es einen entsprechenden Erlass.

Ein Umstandsmode-Erlass des Verteidigungsministeriums gibt werdenden Müttern beim Militär einen Anspruch auf passende Bekleidung und entsprechende Ausrüstung, berichtete der Fernsehsender ORF am Freitag auf seiner Homepage. Den “Dienstanzug 75“ soll es deshalb künftig auch in einer Version mit Umstands-Feldhemd und -Feldhose geben.

dpa

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Freiburg - Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Freiburger Studentin ist ein 17-Jähriger festgenommen worden. Auf die Spur des Jugendlichen brachte die …
Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Kommentare