Buschbrände zerstören mehr als 1.500 Häuser

+
Feuerwehrmänner versuchen die Flammen unter Kontrolle zu bringen

Bastrop - Die verheerenden Buschbrände im US-Staat Texas haben nach Behördenangaben bislang 1.554 Häuser in einer Region östlich der Hauptstadt Austin zerstört. 17 Menschen werden vermisst.

Lesen Sie dazu auch:

Knapp 1.400 Häuser durch Brände zerstört

Buschbrände zerstören über 1.000 Häuser

Der Sheriff im Bezirk Bastrop County, Terry Pickering, sagte, es sei möglich, dass sich die Vermissten lediglich nicht in der Stadt befänden. Die Behörden hätten bislang aber keinen Kontakt zu ihnen aufnehmen können. Im von starker Trockenheit betroffenen Staat Texas wüten derzeit mehr als 190 Brände. Nördlich der Stadt Houston wurden bereits mehr als 8.000 Hektar Land zerstört.

Verheerende Buschbrände in Texas

Verheerende Buschbrände in Texas

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare