Gefährliche Knöpfe

Erstickungsgefahr: C&A ruft Babyjacken zurück

+
C&A ruft Babyjacken zurück.

Düsseldorf - Weil sich möglicherweise Knöpfe lösen könnten, ruft die Textilhandelskette C&A ruft aus Sicherheitsgründen zwei Modelle von Babyjacken zurück.

Es bestehe das Risiko, dass sich die Knöpfe an den roten und pinkfarbenen Jacken lösen könnten, warnte das Unternehmen am Donnerstag. Babys könnten dann den losen Knopf in den Mund nehmen. In diesem Fall bestehe Erstickungsgefahr. C&A betonte, das Lösen eines Knopfes sei zwar sehr unwahrscheinlich, doch wolle man kein Risiko eingehen.

Es handelt sich um eine rosafarbene „Hello-Kitty“-Jacke mit Kapuze sowie eine rote Jacke mit zwei gepunkteten Schleifen und Kapuze. Auf dem Kassenbon sind sie an den Item-Nummern 3860179 und 3860692 zu erkennen. Die Babyjacken können in jeder C&A-Filiale abgegeben oder portofrei an das Unternehmen zurückgeschickt werden. Der Kaufpreis werde erstattet.

Insgesamt wurden C&A zufolge in den vergangenen Wochen knapp 9000 der Jacken in Deutschland zum Preis von 19 und 29 Euro verkauft.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare