China: Festnahme nach Tod von überfahrenem Mädchen

+
Das Mädchen wurde mehrfach überfahren und einfach liegen gelassen.

Peking - Nach dem Tod des kleinen chinesischen Mädchens, das mehrfach von einem Auto überfahren und einfach liegengelassen wurde, hat die Polizei zwei Tatverdächtige ermittelt.

Der Fall hatte weltweite Empörung ausgelöst. Das zweijährige Mädchen Yue Yue wurde in der vergangenen Woche auf einer belebten Straße in der Stadt Foshan in Südchina zweimal angefahren und zurückgelassen.

Das schockierende Video auf youtube

Chinesische Medien berichteten am Sonntag, zwei Männer seien festgenommen worden.

Lesen Sie auch:

Mehrfach überfahrenes Mädchen tot

Das Schicksal des Mädchens wurde von Überwachungskameras aufgezeichnet und entfachte eine öffentliche Debatte über moralische Verrohung. 18 Menschen liefen vorbei, ohne ihr zu helfen. Erst eine Müllsammlerin sorgte dafür, dass das Kind in ein Krankenhaus gebracht wurde.

dapd

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare