Jerusalem: Osterandacht in Grabeskirche

+
Christen in der Grabeskirche in Jerusalem

Jerusalem - Tausende Christen haben sich am Karsamstag zu einer Andacht in der Grabeskirche in Jerusalem versammelt. Zuvor waren sie in einer Prozession durch die Straßen der Stadt marschiert.

Der Karsamstag ist für Christen ein Tag der Besinnung in Erwartung der Feiern zur Auferstehung Jesu Christi am Ostersonntag. In der Grabeskirche, die der Überlieferung zufolge am Sterbeort von Jesus steht, wechseln sich verschiedene katholische und protestantische Gruppen in ihren Gebeten ab. Die orthodoxen Christen, die dem Julianischen Kalender folgen, feiern Ostern erst in einer Woche.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare