Raubkatze öffentlich seziert

Dänischer Zoo zerlegt Löwen vor Kindern

+
Zahlreiche Kinder beobachten wie der Löwe seziert wird.

Odense - Der Zoo im dänischen Odense hat am Donnerstag einen Löwen vor den Augen Hunderter Besucher, darunter auch viele Kinder, seziert.

Vor allem Kinder sahen mit ihren Eltern zu, wie zwei Biologen das Raubtier aufschnitten und die Organe erklärten. Kindern auf diese Art Wissen über die Tierwelt zu vermitteln, ist in Dänemark normal. Im vergangenen Jahr hatte der Kopenhagener Zoo das Giraffenjunge Marius getötet und öffentlich seziert. Der Fall löste eine Empörungswelle in der internationalen Presse aus, der Protest in sozialen Medien war groß.

Deshalb hatte auch diese Aktion in den Herbstferien Aufsehen erregt. Eine Online-Petition gegen die Sezierung hatte am Donnerstag rund 130 000 Unterstützer. Der sezierte Löwe war schon im Februar im Alter von neun Monaten aus Platzgründen und wegen Inzuchtgefahr getötet worden. Seitdem wurde er gefroren aufbewahrt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare