Darmkeime: Zwiebelmettwurst zurückgerufen

+
Die Firma Wilhelm Brandenburg beliefert auch die Supermarktkette Rewe.

Frankfurt/Main - Rückruf von Wurstprodukten: Weil in einer Probe Darmkeime entdeckt wurden, ruft die Firma Wilhelm Brandenburg zwei Sorten Schinkenzwiebelmettwurst zurück.

Es geht um die “Timmendorfer Schinkenzwiebelmettwurst 2x100g“ und die “Meisterklasse Schinkenzwiebelmettwurst 200 g“ jeweils mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.03.2012 bis 12.03.2012. Wer diese Wurstsorten gekauft hat, soll sie nicht essen. Man kann sie zurückbringen und bekommt das Geld zurück. Im Supermarkt wird die Wurst aus den Regalen genommen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare