Der Sommer kehrt zurück dank Hoch "Finchen"

+
Feriengäste in Scharbeutz genießen die angenehmen Temperaturen am Strand. Foto: Markus Scholz

Offenbach (dpa) - Hoch "Finchen" bringt viel Sonnenschein und sommerliche Temperaturen zurück nach Deutschland. Richtig heiß wird es in der nächsten Woche wieder.

Temperaturunterschiede von 20 Grad und mehr zwischen Tag und Nacht gehören heute der Vergangenheit an, auch wenn die Nacht zum Sonntag noch einmal frisch ausgefallen ist. Grund für die nächtliche Kälte ist Polarluft, die zwischen Hoch "Finchen" und dem nach Osten abgezogenen Tief "Andreas" nach Deutschland gelangte.

Heute klettern die Temperaturen vor allem im Südwesten wieder auf Hitze-Werte, dort werden 32 Grad erreicht. An den Küsten werden 19 bis 25 Grad erwartet.

In der Nacht zu Montag ist es meist gering bewölkt oder klar. Bei Frühtemperaturen zwischen 16 und 9 Grad bleibt es trocken. Im Tagesverlauf liegen die Temperaturen zwischen 26 Grad im Norden und 35 Grad am Oberrhein.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare