Absturz am Steilhang

Deutscher Bergsteiger in Mexiko umgekommen

Mexiko-Stadt - Ein deutscher Bergsteiger (28) ist an einem steilen Hang in Potrero Chico abgestürzt, einer bei Alpinisten beliebten Region im nordmexikanischen Bundesstaat Nuevo León.

Der Mann erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort, wie ein Sanitäter des Zivilschutzes, der an der Bergung beteiligt war, der Deutsche Presse-Agentur am Sonntag sagte. Der Unfall ereignete sich am Freitag, die Leiche konnte jedoch wegen schlechten Wetters erst am Samstag geborgen werden, wie die Zeitung „Excelsior“ berichtete.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare