Deutscher Gleitschirmflieger in Österreich abgestürzt

Wien - Ein Gleitschirmflieger aus dem Harz ist in Österreich aus bisher ungeklärter Ursache abgestürzt und gestorben. Er ist bereits der dritte Gleitschirmflieger, der innerhalb einer Woche dort ums Leben kam.

Die Leiche des 49-jährigen Mannes aus Wernigerode wurde am Mittwoch in der Gemeinde Hollersbach in Osten Österreichs entdeckt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mann soll bereits Anfang der Woche verunglückt sein. Nach Informationen der österreichischen Nachrichtenagentur APA ist der Deutsche der dritte Gleitschirmflieger, der innerhalb einer Woche in dem Gebiet ums Leben gekommen ist.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare