Deutscher Zug in Tirol entgleist

Innsbruck - Wegen der schweren Regenfälle ist ein deutscher Zug in Österreich entgleist. Ursache für den Unfall war eine Schlammlawine, die auf die Gleise rutschte.

Ein Zug der Deutschen Bahn ist wegen eines Unwetters in Tirol entgleist. Keiner der 25 Menschen in der Bahn sei verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher in Tirol am Samstagabend. Aufgrund starker Regenfälle war eine Schlammlawine am Rande von Innsbruck auf die Gleise gerutscht. Der Zug auf dem Weg nach Seefeld fuhr gegen 19 Uhr hinein und entgleiste, stürzte aber nicht um, sagte der Sprecher. Rettungskräfte versuchten noch am Abend, die Gleise wieder frei zu räumen und den Zug fahrtüchtig zu machen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare