Am Hauptbahnhof Frankfurt

Dieb reißt Frau wertvolle Brillanten-Kette vom Hals

+
Mitten am Hauptbahnhof Frankfurt passierte die tat.

Frankfurt - Der Anfang war ein Rempler - das Ende ein teurer Verlust: Mitten am Hauptbahnhof Frankfurt wurde einer Touristin ein wertvolles Brillanten-Collier vom Hals gerissen.

Einer japanischen Touristin hat ein Mann im Hauptbahnhof Frankfurt ein Collier im Wert von 18.000 Euro vom Hals gerissen. Das teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit.

Die 55-Jährige war am Montag beim Warten auf einen Mietwagen in der Haupthalle von dem verdächtig wirkenden Mann angerempelt worden und achtete darum vor allem auf ihr Gepäck. Diesen Moment nutzte der Täter, um unbemerkt an ihre Brillanten-Halskette zu kommen. Das Fehlen des Schmuckstücks bemerkte die Japanerin erst einige Zeit später. Die Polizei sucht nach Zeugen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare