Diese Briefmarke versetzt China in Angst und Schrecken

+
Der fauchende Drache auf der Briefmarke sorgt für Schrecken in der chinesischen Bevölkerung.

Peking - Eine anlässlich des Jahres des Drachens in China kreierte Briefmarke versetzt die Menschen derzeit in Angst und Schrecken und sorgt für massive gesellschaftliche Kritik.

Die chinesische Schriftstellerin Zhang Yihe schrieb auf der Mikroblog-Webseite Sina Weibo, sie habe sich “zu Tode gefürchtet“, als sie den Drachen mit Schuppen und Klauen das erste Mal gesehen habe. Zahlreiche Blogger stimmten der empörten Autorin im Internet zu.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Der verantwortliche Designer Chen Shaohua sagte, es habe für seine Briefmarke neben Kritik und Beschimpfungen auch Unterstützung gegeben. Der Drachen solle als Symbol des wachsenden Selbstvertrauens Chinas interpretiert werden. Die Briefmarke mit dem Fabelwesen ist seit Donnerstag in China landesweit erhältlich.

dapd/mol

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare