Nach Feuerkatastrophe in Brasilien

Diskothekenbrand auch in Deutschland möglich?

+
In Brasilien wurde eine Diskothek zur Todesfalle.

Berlin - Eine Brandkatastrophe wie in Brasilien mit mehr als 230 Toten dürfte nach Einschätzung von Experten in Deutschland grundsätzlich nicht möglich sein.

Die gesetzlichen Bestimmungen seien „extrem scharf“, sagte der Geschäftsführer des Bundesverbandes deutscher Discotheken und Tanzbetriebe (BDT), Stephan Büttner, am Montag der Nachrichtenagentur dpa. „Rettungswege müssen eine bestimmte Breite aufweisen, Notausgänge müssen vorgehalten werden. Und beim Bau dürfen nur schwerentflammbare Materialien verwendet werden.“

Feuerwerk dürfe in den Clubs nur mit einer besonderen Genehmigung abgebrannt werden, erläuterte Büttner weiter. „Die Gäste sind definitiv sicher, weil die sehr strengen Brandschutzvorgaben eine höchstmögliche Sicherheit gewährleisten.“

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare