Dorf in Thailand will Heim mit HIV-Positiven loswerden

+
Die Einrichtung soll angeblich wegen fallender Immobilienpreise weichen. Foto: Narong Sangnak/Archiv- und Symbolbild

Bangkok (dpa) - Ein Dorf in Thailand will ein Pflegeheim mit 48 HIV-positiven Patienten loswerden. Lokalpolitiker hätten entschieden, dass die "Glory Hut Foundation", die sich um HIV-Positive kümmert, das Dorf rund 60 Kilometer südöstlich von Bangkok verlassen müsse, gab die Stiftung bekannt.

Angeblich habe sich die Stiftung negativ auf die Immobilienpreise in der Gegend ausgewirkt. "Wir haben einfach kein Geld, woanders hinzuziehen", sagte ein Sprecherin. "Wir stören die Dorfbewohner nicht. Wir wollen nur für unsere Patienten da sein."

Nach offiziellen Angaben wollen sich die Behörden um eine neue Bleibe für die Einrichtung bemühen.

Glory Hut Foundation

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare