Dramatisches Video: Junge am Strand verschüttet

Los Angeles - Das war knapp – in letzter Sekunde konnten Rettungskräfte in Kalifornien einen 17-Jährigen aus einem eingestürzten Sandloch am Strand befreien. Er hatte das fast zwei Meter tiefe Loch selbst gebuddelt.

Mehr als 30 Minuten war der Jugendliche unter dem Sand begraben. Er hatte das fast zwei Meter tiefe Loch am Strand selbst gegraben, bevor es über ihm zusammenbrach. Der Verschüttete wurde sofort in ein Krankenhaus gebracht. Dort konnten keine Verletzungen festgestellt werden.

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare