Dreckige Unterwäsche in US-Gefängnis

Springfield/USA - Im Gefängnis Taylorville im US-Staat Illinois mangelt es an sauberer Unterwäsche. Die Insassen dort müssen tagelang dieselben Unterhosen tragen.

Das hat die Bürgerrechtsorganisation John Howard Association bei einem Besuch herausgefunden. Es sei ein Hygiene- und Gesundheitsrisiko.

“Ich denke, es ist ein Problem des ganzen Systems“, sagte John Maki, Direktor der Organisation. Der Mangel sei Symptom weitreichender Probleme des US-Strafvollzugs, wie etwa der Überfüllung der Gefängnisse. Die Gefängnisbehörde von Illinois teilte mit, dass sie in schwierigen finanziellen Zeiten ihr Bestes gebe. Das Budget des US-Staats hat ein Milliardendefizit.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare