Polizei muss einschreiten

Dreijähriges Kind alleine im Zug unterwegs

Hildesheim - Ein dreijähriges Mädchen ist in Niedersachsen unfreiwillig alleine mit der Bahn gefahren.

Der Regionalzug setzte sich am Mittwoch in Goslar in Bewegung, als der Vater und seine zweite Tochter noch auf dem Bahnsteig standen. Die Polizei nahm die Dreijährige in Hildesheim in Empfang.

Der 44-Jährige habe die kleine Luljeta in Goslar in den Zug gesetzt, berichtete ein Sprecher der Bundespolizei. Anschießend wollte der Vater weiteres Gepäck und seine zweite Tochter vom Bahnsteig holen. In diesem Augenblick schlossen sich die Türen und der Zug fuhr mit dem kleinen Mädchen ab.

Der Vater alarmierte die Polizei, die ihrerseits den Zugbegleiter informierte. „Unterdessen hatte sich schon eine Reisende des verstörten kleinen Mädchens angenommen“, sagte der Polizeisprecher. Als die Kleine dann während der Fahrt mit ihrem Vater telefonieren konnte, sei das Kind beruhigt gewesen.

In Hildesheim nahm die Bundespolizei die Dreijährige mit zur Wache und hielt sie mit Getränken und aus der Weihnachtszeit übriggebliebenem Süßwaren bei Laune. Bald darauf konnte der Vater, der mit einem Taxi hinterhergefahren war, seine Tochter in die Arme schließen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare