Politischer Hintergrund?

Feuer in "Kö-Bogen" war wohl Brandstiftung

+
Bauarbeiter stehen am 27.09.2013 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) vor der Baustelle des "Kö-Bogens". Ein Feuer hat in der Nacht zu Freitag in der fast fertiggestellten Düsseldorfer Luxus-Geschäftsmeile "Kö-Bogen" gewütet und erhebliche Zerstörung angerichtet.

Düsseldorf - Das Feuer im Düsseldorfer "Kö-Bogen" wurde wohl absichtlich gelegt. Das haben Ermittler herausgefunden. Sie gehen von einem politischen Hintergrund aus und haben eine Belohnung ausgesetzt.

Ein Feuer im Düsseldorfer Prestigebau „Kö-Bogen“ ist Ermittlern zufolge vorsätzlich gelegt worden und hat möglicherweise einen politischen Hintergrund. Das teilte die Polizei am Montag mit. In dem umstrittenen, rund 300 Millionen Euro teuren Komplex von Star-Architekt Daniel Libeskind hatte es in der Nacht zum Freitag gebrannt. Der Komplex mit 40.000 Quadratmetern Fläche soll trotz des Feuers am 17. Oktober offiziell eröffnet werden.

Das Renommierprojekt ist umstritten. Kritiker sprechen von „Investoren-Architektur“. Bereits das Richtfest wurde von Protesten begleitet. Angesichts steigender Mieten warfen Demonstranten der städtischen Baupolitik soziale Schieflage vor. Erst am vergangenen Wochenende gab es Proteste gegen den Mietenanstieg in Düsseldorf.

Zwei Feuerwehrleute waren bei den Löscharbeiten verletzt worden. Beobachter gehen von einem Millionenschaden aus. Am Brandort war ein Flugblatt mit politischem Inhalt gefunden worden. Der Staatsschutz ist in die Ermittlungen eingebunden. Die Ermittler setzten am Montag 1000 Euro Belohnung für Hinweise zur Aufklärung der Tat aus.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare