EC-Kartenbetrüger ergaunern 900.000 Euro

Hannover - Ein EC-Kartenbetrüger hat mit Komplizen rund 900.000 Euro von Konten hunderter Bankkunden in Hannover abgeräumt. Jetzt muss er lange hinter Gitter.

Drei Jahre und zehn Monate lautet das Urteil für den Betrüger. Das Landgericht verurteilte den geständigen 31-Jährigen am Mittwoch wegen des Ausspähens von Kontodaten mit heimlich installierten Mini-Kameras. Mittäter des sogenannten Skimmings konnten damit Kartendoubletten anfertigen und im Ausland Geld abheben.

 Wegen ähnlicher Taten wird gegen den Bulgaren auch in Hamburg und Braunschweig ermittelt. Die Bankkunden erhielten das ergaunerte Geld zurück.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare