Ehefrau brachte Diebesgut des Mannes zur Polizei

Linz - Beim Stöbern auf dem Dachboden fand eine Frau einen auffällig gefüllten Koffer. Ohne zu zögern brachte die 27-Jährige das Fundstück auf die Polizeiwache. Die Beamten staunten nicht schlecht.

Der eigenen Ehefrau hat es ein 31-Jähriger zu "verdanken", dass ihm bald wohl eine saftige Strafe droht. Beim Stöbern auf dem Dachboden fand diese nämlich einen Reisekoffer - prall gefüllt mit Zigarettenstangen aller Marken.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

So bepackt kam die misstrauisch gewordene 27-Jährige in Oberösterreich zur Polizei. Der Koffer gehöre wahrscheinlich ihrem Mann. Die Polizei überprüfte den Dachboden des Paares und fand dabei noch mehr Tabakwaren - alles Diebesbeute, die bei einem Einbruch wenige Tage zuvor in einem Linzer Tabakladen verschwunden war. Der Mann der Finderin, ein Bäcker, gestand den Einbruch sofort und wurde angezeigt, berichtete die Polizei Leonding.

dpa/mm

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare