Ehefrau mit Hammer erschlagen: Mann verurteilt

Darmstadt - Wegen einer tödlichen Hammer-Attacke auf seine Ehefrau ist ein 51 Jahre alter Mann in Darmstadt zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden.

Das Landgericht verhängte die Strafe am Freitag wegen Totschlags. Mordmerkmale hätten nicht festgestellt werden können, sagte eine Gerichtssprecherin. Die Staatsanwaltschaft hatte lebenslange Haft wegen Mordes gefordert. Der 51-Jährige hatte zu Prozessbeginn gestanden, seine Ehefrau im Oktober vergangenen Jahres mit dem Hammer umgebracht zu haben. Die Anklage ging von mindestens 30 Schlägen aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare