Eifersüchtiger Ehemann

Aus Rache: Bürgermeister kastriert und getötet

Breteville-le-Rabet - Brutale Tat in Nordfrankreich - und das offenbar aus Eifersucht: Der Bürgermeister der Gemeinde Breteville-le-Rabet ist kastriert und getötet worden.

Der Bürgermeister einer kleinen Ortschaft in Nordfrankreich ist offenbar von einem eifersüchtigen Ehemann kastriert und getötet worden. Dominique Leboucher, der seit März der Bürgermeister der 250-Seelen-Gemeinde Breteville-le-Rabet im Département Calvados war, wurde in der Nacht auf Freitag tödlich verletzt, wie es in Justizkreisen hieß. Nach ersten Ermittlungen sei ein Mann der Täter, "der ihm eine Liebesaffäre mit seiner Frau vorwarf".

AFP

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare