Eiffelturm wegen Bombendrohung geräumt

+
Eifelturm in Paris.

Paris - Nach der zweiten Bombendrohung innerhalb von zwei Wochen ist der Pariser Eiffelturm am Dienstag evakuiert worden.

Laut Polizeiangaben ging die anonyme Drohung aus einer Telefonzelle in der Nähe des Turms ein. Erst am 14. September war das Wahrzeichen der französischen Hauptstadt wegen einer ähnlichen Drohung geräumt worden. Eine Durchsuchung brachte nichts Verdächtiges zutage.

Am Montag wurde der Bahnhof Saint Lazare geräumt und durchsucht. Die Alarmstufe wegen möglicher Terroranschläge in Frankreich war zuletzt erhöht worden. Die Polizeiführung erklärte in der vergangenen Woche, die Behörden hätten den Verdacht, dass Al Kaida in Nordafrika einen Bombenanschlag auf ein Ziel mit starkem Publikumsverkehr plane.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare