Irre Verbrecher-Aktion in Berlin

Einbrecher donnern mit Auto in Pfandleihhaus

Berlin - Fünf maskierte Einbrecher sind mit einem Geländewagen in ein Pfandleihaus an der Friedrichstraße in Berlin gedonnert. Vier von ihnen räumten blitzschnell die Vitrinen aus und flüchteten dann.

Ein maskierter Mann ist in Berlin-Mitte mit einem Auto in ein Pfandleihhaus gedonnert, vier Einbrecher räumten dann blitzschnell die Vitrinen leer. Die Männer konnten mit einem Auto entkommen. Wie die Polizei berichtete, fuhr ein Einbrecher am Sonntagmorgen mit einem gestohlenen Kleinwagen in die Tür des Geschäfts auf der Friedrichstraße. Zeugen konnten das beobachten. Im gleichen Augenblick stiegen vier weitere, ebenfalls schwarz gekleidete und maskierte Männer aus einem Geländewagen aus. Sie zerschlugen im Pfandleihhaus mehrere Vitrinen und nahmen den Schmuck mit. Nach wenigen Minuten verließen die Einbrecher mit gefüllten Sporttaschen den Laden, hieß es im Polizeibericht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Schwere Vorwürfe gegen Ferrero: Stellen Kinder Ü-Eier her?

Frankfurt - Wird die „Kinder-Überraschung“ von Kindern hergestellt? Der Konzern Ferrero muss sich dem Vorwurf der Kinderarbeit stellen. Es ist nicht …
Schwere Vorwürfe gegen Ferrero: Stellen Kinder Ü-Eier her?

Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Freiburg - Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Freiburger Studentin ist ein 17-Jähriger festgenommen worden. Auf die Spur des Jugendlichen brachte die …
Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Kommentare