Täter bekommen Mitleid

Einbrecher retten ihr Opfer vor Todessprung

Dubai - Zwei Einbrecher haben einer Frau in den Emiraten so große Angst eingejagt, dass sie aus dem Fenster springen wollte. Gerettet wurde sie ausgerechnet von ihren Peinigern.

Das wollten die Verbrecher, die ihr Opfer in seiner Wohnung mit einem Messer bedroht hatten, dann doch nicht. Wie die Zeitung „Gulfnews“ am Dienstag berichtete, hielten die Einbrecher die Inderin, die alleine in der Wohnung war, mehrfach fest, als sie sich in der Nacht zum Montag schreiend aus dem zweiten Stockwerk des siebenstöckigen Hauses im Emirat Scharjah stürzen wollte. Ein Nachbar rief schließlich die Polizei, die einen der beiden Eindringlinge festnehmen konnte.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare