Einkaufszentrum in Dannenberg abgebrannt

+
190 Einsatzkärfte bekämpften den Brand in einem Einkaufsztentrum in Dannenberg. Der Schaden liegt in Millionenhöhe. Foto: Joto

Supermarkt, Bäcker, Imbiss - die Geschäfte eines Einkaufszentrums im niedersächsischen Dannenberg hat ein Feuer komplett zerstört. Rund 190 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Retten konnten sie nichts.

Dannenberg (dpa) - Ein Einkaufskomplex mit mehreren Geschäften ist im niedersächsischen Dannenberg komplett ausgebrannt. Der Schaden an dem Einkaufszentrum gehe nach ersten Schätzungen in die Millionenhöhe, sagte die Polizei.

Von dem Brand sind nach Polizeiangaben ein Supermarkt, ein Getränkemarkt, ein Kleidungs-Discounter, eine Bäckerei, ein Imbiss, ein Schuhgeschäft und ein Einrichtungs- und Bettenlager betroffen. Insgesamt waren in der Nacht rund 190 Mann der freiwilligen Feuerwehren im Einsatz, wie ein Polizeisprecher sagte.

In den Morgenstunden war das Feuer zwar unter Kontrolle, ein Ende der Nachlöscharbeiten war aber zunächst nicht abzusehen. Angaben zur Brandursache machte die Polizei zunächst nicht.

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Freiburg - Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Freiburger Studentin ist ein 17-Jähriger festgenommen worden. Auf die Spur des Jugendlichen brachte die …
Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Kommentare