Erdbeben erschüttert Westen der Türkei

Ankara - Ein Erdbeben mit der vorläufigen Stärke 4,8 hat am Donnerstag den Westen der Türkei erschüttert. Das teilte das Kandilli-Erdbebenzentrum in Istanbul mit.

Der Erdstoß habe sich um 04.23 Uhr (MESZ) in dem Ort Balya in der Provinz Balikesir ereignet. Über Schäden wurde zunächst nichts bekannt. 1999 kamen in der Türkei bei einem schweren Erdbeben rund 18.000 Menschen ums Leben.

dapd

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare